#FLEXXTESTZENTRUM- #GRATISFÜRMITGLIEDER

(Pressemitteilung)

Innovatives COVID-19-Testkonzept für FITNESSSTUDIO-Mitglieder

von FLEXX FITNESS!

Über die Eröffnung von Testzentren innerhalb der Studios inklusive unbegrenzt kostenloser Testmöglichkeiten für Mitglieder von FLEXX Fitness.

Ab Freitag, dem 09.04.2021 startet mit dem Testzentrum im FLEXX Fitness Köln-Lindenthal die Eröffnung von insgesamt 11 geplanten Testzentren in FLEXX Fitness Studios! Darüber hinaus bietet FLEXX Fitness seinen Mitgliedern die exklusive Möglichkeit sich zusätzlich, über den wöchentlich kostenlosen Bürgertest, GRATIS unbegrenzt testen zu lassen!

FLEXX Fitness hat direkt, nach dem im RTL Extra Magazin veröffentlichten Beitrag zu möglichen Schnelltest-Konzepten, ein umfassendes Konzept mit dem Partner Corona Schnelltestzentrum UG(GmbH i.G.) auf die Beine gestellt. Das Konzept ermöglicht allen Bürgern, unabhängig von einer Mitgliedschaft, sich im Studio integrierten offiziellem Testzentrum, inklusive Nachweis testen zu lassen. Die Terminvergabe verläuft komplett digital, unkompliziert und minutengenau. Ein negativer Test ist 24h gültig und ermöglicht die Teilnahme am öffentlichen Leben, wie beispielsweise Friseurbesuche oder Einkaufsmöglichkeiten (abhängig der jeweiligen aktuellen Verordnung). Ein absolutes Highlight für FLEXX Fitness Mitglieder ist, eine GRATIS Test-Flatrate, die über den kostenlosen, wöchentlichen Bürgertest hinausgeht. Die Mitglieder können sich somit so oft sie wollen kostenfrei testen lassen. FLEXX Fitness möchte seinen treuen Mitgliedern hiermit für die Unterstützung in der schweren Zeit etwas zurückgeben!

Da die Stadt Köln seit letzten Freitag offiziell zur Modellregion ab dem 26.04.2021 ernannt worden ist, könnte auch eine mögliche Öffnung der Fitnessstudios hiermit sehr unkompliziert laufen. Die Mitglieder können sich somit kostenfrei vor jedem Training, direkt vor Ort testen und absolut sicher trainieren! Wir sind stolz und voller Elan, dass wir dieses tolle Konzept so schnell und flexibel auf den Weg bringen konnten und somit als Unternehmen aktiv an der Bekämpfung der Pandemie mitwirken!

 

#GEMEINSAM

Zurück